NEU *** Baby Foot

Baby Foot

Baby Foot

Baby Foot - Das Geheimnis japanischer Samtfüße

 

 

Baby Foot - das ORIGINAL - in Japan entwickelt - ist mittlerweile eine weltweit erprobte natürliche Methode zur Hornhautentfernung an den Füßen.

Diese effektive Peeling-Innovation hebt sich im Ergebnis und in der Einfachheit der Anwendung von herkömmlichen mechanischen Hautabtragetechniken wie Rubbeln, Hobeln und Cremen deutlich ab.

Dank der einfachen und unkomplizierten Anwendung ist es für jeden leicht, dieses Peeling zu Hause durchzuführen. Die spezielle Pflegemixtur aus Fruchtsäuren und 17 Pflanzenextrakten, sorgt dafür, dass sich die übermäßige Verhornung an den Fußsohlen in wenigen Tagen sanft ablöst. Die darunter liegende Haut ist samtweich, geschmeidig und frei von Hornhaut und Schwielen.

 

 

 

 

 

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Baby Foot Babyfoot Das Original * sanftes Hornhautpeeling für geschmeidig weiche Füße

Artikel-Nr.: 1000200

Baby Foot *** Sanftes Hornhautpeeling

Natürlich Hornhaut entfernen mit 17 Pflanzenextrakten

Dank der einfachen Anwendung ist es für jeden leicht, dieses Hornhaut-Peeling zu Hause durchzuführen. Steigen Sie ein in die Welt japanzarter Samtfüße: verschiedene Fruchtsäuren wirken in Kombination mit 17 Pflanzenextrakten auf natürliche Weise gegen Hornhaut an den Füßen – dabei werden Ihre Füße keinerlei mechanischer Beanspruchung ausgesetzt; die unerwünschte Hornhaut löst sich wie von Zauberhand, ohne Hobeln, Rubbeln und Cremen.

Inhalt: In einer Packung Baby Foot befindet sich ein Paar = 2 einzelne Fußmasken-Socken für samtweiche Füße mit jeweils 35 ml Gel, 6 Klebestreifen, für eine Anwendung, in Einheitsgröße für Männer und Frauen bis Größe 44.

Baby Foot - das Original.

24,95 *

Baby Foot feuchtigkeitsspendende Fußcreme

Artikel-Nr.: 1000210

Feuchtigkeitsspendende Fußcreme

Besonders reichhaltige, feuchtigkeitsspendende Fußcreme

Samtweiche Haut ist die Voraussetzung für schöne Füße. Als optimales Ergänzungsprodukt nach dem Peeling empfehlen wir die Füße mit der Baby Foot Fußcreme einzucremen. Besonders trockene, raue und rissige Füße werden mit schützendem Olivenöl sowie rückfettender und beruhigender Sheabutter verwöhnt. Der Feuchtigkeitsgehalt wird reguliert und die Haut ist spürbar weicher und geschmeidiger. Die Fußcreme lässt sich besonders gut auftragen und zieht schnell ein.

 

✔ Feuchtigkeitsspendende Pflege für trockene Füße

✔ Mindert Druckstellen und Verhornungen

✔ Die leichte, nicht-fettende Creme zieht sofort ein

✔ Die Füße werden bei täglicher Anwendung effektiv vor Austrocknung geschützt

 

Inhalt: 80g Tube mit Klappverschluss

12,50 *
100 g = 15,63 €
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Weitere Infos Baby Foot

 

 

Einfache Anwendung

 
 
 
 

1. Vor der Anwendung bitte Nagellack an den Füßen entfernen, Fußschmuck ablegen und Füße gründlich waschen.

 
 
 

2. Danach die beiden Baby Foot-Foliensocken anziehen und mit den beiliegenden Klebestreifen um die Fußgelenke befestigen, damit kein Gel auslaufen kann. Nach dem Öffnen der Verpackung das Produkt unmittelbar benutzen. Die Baby Foot-Foliensocken sind nur für die einmalige Anwendung vorgesehen. Die optimale Einwirkzeit beträgt 1 Stunde. Bitte überschreiten Sie diese Anwendungszeit nicht.

 
 
 
 

3. Danach die Baby Foot-Foliensocken ausziehen und die Füße gründlich mit Wasser und Seife waschen. Pflegen Sie danach Ihre Füße täglich mit einer reichhaltigen Fußpflege-Creme.

 

********************************************************************
 
 
Inhaltstsoffe:  Aqua/Water, Alcohol, Isopropyl Alcohol, Lactic Acid, Glycolic Acid, Arginine, Parfum, Butylene Glyco, PEG-60 Hydrogenated castor Oil, Glucose, O-Cymen-5-Ol, Citric Acid, Malic Acid, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Citrus Grandis (Grapefruit) Peel Oil, Dipotassium Glycyrrhizate, Cymbopogon Schoenanthus Oil, Nasturtium Officinale Extract, Arctium Lappa Root Extract, Saponaria Officinalis Leaf Extract, Hedera Helix (Ivy) Extract, Salvia Officinalis 8Sage) Leaf Extract, Citrus Limon Fruit Extract, Clematis Vitalba Leaf Extract, Spiraea Ulmaria Extract, Equisetum Arvense Extract, Fucus Vesiculosus Extract, Chamomilla Extract, Phenoxyethanol, Hydroxyethylcellulose, Salicylic Acid, Sodium Acid, Sodium Nitrate, Glyoxal, Disodium Phosphate, Linalool, Limonene.

 

*********************************************************************

 

Pflanzenextrakte beseitigen ungeliebte Hornhaut

 

Bei diesem natürlichen Hornhaut-Peeling handelt es sich um einen Pflanzen-Wirkstoff-Komplex, bei dem die einzelnen Inhaltsstoffe ineinandergreifen und erst in ihrer Gesamtheit den gewünschten Behandlungserfolg bewirken.

Verschiedene Fruchtsäuren in Kombination mit 17 pflanzlichen Extrakten lösen nicht nur auf sanfte Weise die Verhornungen, sondern versorgen die Fußsohlen mit pflegender Feuchtigkeit und verbessern so auch spröde, rissige Fußsohlen.

 

Das Kamelgras gehört zu der Gattung der Zitronengräser. Aus dieser Pflanze wird ein ätherisches Öl hergestellt, welches als Duftstoff verwendet wird. Der Extrakt des Kamelgrases wirkt reizlindernd und juckreizstillend.

 

Die Brunnenkresse ist eine Pflanzenart und wird häufig als Gemüse verwendet. Diese Pflanze ist ein wichtiger Vitaminspender und wirkt Vitaminmangel und Frühjahrsmüdigkeit entgegen. Die Brunnenkresse wirkt unter anderem anregend, antibakteriell sowie gegen unreine Haut, Ekzeme und Juckreiz.

 

Die Calendula, auch Ringelblume genannt, gehört zu der Familie der Korbblütler. Diese Pflanze wird gegen Hühneraugen, trockene und rissige Haut, Neurodermitis sowie für die Wundheilung eingesetzt.

 

Das Mädesüß gehört zu der Familie der Rosengewächse. Diese Pflanze ist das Schmerzmittel der Natur, da sie Salicylate enthält, die der Körper in entzündungshemmende, schmerzstillende und schweißtreibende Acetylsalicyslsäure umwandelt. Das Mädesüß wird gegen Hautkrankheiten und unreine Haut eingesetzt.

 

Das Seifenkraut gehört zu der Familie der Nelkengewächse und weist einen hohen Gehalt an Saponinen auf. Die Pflanze wirkt stoffwechselanregend und gegen chronische Hautleiden.

 

Salbei gehört zu der Familie der Lippenblütler und hat eine zusammenziehende sowie desinfizierende und schweißhemmende Wirkung. Salbei hat eine antibakterielle, entzündungshemmende und krampflösende Heilwirkung und wird zur Hautflege sowie als Mittel gegen fettige und unreine Haut eingesetzt.

 

Schachtelhalm gehört zu der Abteilung der Gefäßpflanzen und ist das pflanzliche Schmirgelpapier, da es viel Kieselsäure enthält. Diese Pflanze wirkt aquaretisch, also wassertreibend. Schachtelhalm wird zur Pflege der Haut sowie bei juckenden Ekzemen und Wunden eingesetzt. 

 

Die Klettenwurzel ist eine entgiftende Heilpflanze und gehört zu der Familie der Korbblütler. Diese Pflanze hat eine heilende Wirkung gegen Hautunreinheiten, offene Wunden und Schuppen. 

 

Ein Apfel beinhaltet über 30 Vitamine und Spurenelemente, Kalium und Mineralstoffe wie Phosphor, Kalzium, Magnesium und Eisen. Er enthält Fruchtsäuren und Vitamine wie Provitamin A, die Vitamine B1, B2, B6, E und C, Nitacin und Folsäure. Seine Inhaltsstoffe schützen die Haut vor UV-Strahlen und machen sie weich und geschmeidig.

 

Die Teepflanze enthält für den menschlichen Körper wichtige Stoffe, wie zum Beispiel Gerbstoffe, Mineralstoffe, Vitamine, Aminosäure und Flavonoide, welche sekundäre Pflanzenstoffe mit einer antioxidativen Wirkung sind. Die Teepflanze wird gegen Unreinheiten eingesetzt und hilft bei der Wundheilung.

 

Der Blasentang ist eine Braunalge aus den Meeren der nördlichen, gemäßigten Breiten. Die Pflanze beinhaltet einen hohen Gehalt an Mineralstoffen und Spurenelementen und wirkt hautberuhigend. Blasentang sorgt für eine glatte sowie geschmeidige Haut und verbessert die Elastizität. 

 

Das Efeu gehört zu der Familie der Araliengewächse und ist bei einer starken Dosierung giftig. Dennoch hat das Efeu in einer geringen Konzentration eine Heilwirkung, wie zum Beispiel bei Schmerzen, Wunden und Cellulite.

 

Die Zitrone enthält einen hohen Vitamin-C-Gehalt und Antioxidantien. Diese Frucht wirkt unter anderem antibakteriell, belebend, entzündungshemmend und stärkt dabei das Immunsystem. Die Zitrone hilft gegen Warzen sowie Fußpilz und reinigt die Haut.

 

Die Apfelsine ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen, weshalb sie das Immunsystem stärkt und vor Infektionen schützt. Darüber hinaus kann durch den hohen Vitamin-C-Gehalt das Eisen besser aufgenommen werden. Die Apfelsine strafft das Bindegewebe und wirkt gegen Falten.

 

Die Clematis gehört zu der Familie der Hahnenfußgewächse. Im rohen, unverarbeiteten Zustand ist diese Pflanze leicht giftig, weshalb sie auch Bestandteil der Notfalltropfen ist. Die Clematis wirkt gegen Hautausschlag, Hautjucken und Nervenschmerzen.

 

Die Pampelmuse weist ebenso wie die Zitrone und die Apfelsine einen hohen Vitamin-C-Gehalt auf.

 

Die Kamille ist eine der beliebtesten und weitverbreitetsten Heilpflanzen. Diese Pflanze wirkt unter anderem antibakteriell, austrocknend, beruhigend, entzündungshemmend, krampflösend und schmerzlindernd.